admin@internet-webdesign.org +43 664 88 66 7043

Klickervergütung | Pay per Click (PPC)

Bezahltes Suchmaschinen Marketing

Neben der klassischen Suchmaschinenoptimierung gibt es zudem bezahlte Platzierung über Werbeeinschaltungen bei Google und anderen Anbietern. Dies wird im Fachjargon "Pay-Per-Click" Werbung genannt, weil die Betreiber von Webseiten für jeden Click auf die Werbung bezahlen müssen. Es muss also eine genaue Gewinn-zu Aufwand (Kosten/Nutzen) Prognose erstellt werden, wenn man eine bezahlte Anzeigenkampagne durchführt.

Statistisch gesehen führt eine gute natürliche Platzierung zu einem besseren Ergebnis als bezahlte Werbung, allerdings ist natürlich immer auf den Einzelfall abzustellen.

Kurzfristig kann man mit dieser Art von Kampagne schnell Erfolge sehen, wenn man berrei ist, das Investment zu tätigen. Die Wirkung der Kampagne ist zeitlich jedoch mit dem Zeitraum beschränkt, für den bezahlt wurde.